0,9 mm PC-Spundwandplatten opal

12,20 € * 14,28 € * (14,57% gespart)
Inhalt: 1 Quadratmeter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 7-14 Werktage

Länge in Zentimetern (cm)
  • 3610SO12
Unsere Lichtplatten bieten eine hervorragende Belastbarkeit und sind in klarer oder opaler... mehr
Produktinformationen "0,9 mm PC-Spundwandplatten opal"

Unsere Lichtplatten bieten eine hervorragende Belastbarkeit und sind in klarer oder opaler Ausführung erhältlich. Die opale Variante sorgt für blendfreies Licht und eine ansprechende Optik. Diese Platten zeichnen sich durch hohe Schlag- und Biegefestigkeit, geringes Gewicht, sowie Schwerentflammbarkeit aus und sind formstabil sowie temperaturbeständig.

Bitte beachten Sie, dass das Material nicht für die landwirtschaftliche Tierhaltung geeignet ist, da Ammoniak das Material angreifen kann.

Unsere Lichtplatten sind mit einer 10-jährigen Garantie auf Bruch durch Hagelschlag und Vergilbung ausgestattet. Sie entsprechen der Brandschutzklasse B1 nach DIN 4102 und bieten eine Lichttransmission von 80%. Die Platten haben eine Breite von 1116 mm und eine Deckbreite von 1064 mm. Für die Montage empfehlen wir pro Quadratmeter 8 Spenglerschrauben (4,5 x 45 mm) und Abstandshalter (76/18 Sinus).



Eigenschaften:
- Lichtdurchlass: glasklar ca. 90%, opal ca. 80%
- Farbe: klar oder opal
- Einseitiger UV-Schutz
- Stärke: 0,9 mm
- Plattenbreite: 1265 mm
- Nutzbreite: 1216 mm
- Empfohlene Dachneigung: 10°
- Temperaturbeständigkeit: ca. 120°C
- Brandschutzklasse: B1 (nach DIN4102)
- Lagerlängen in mm: 2000, 2500, 3000, 3500, 4000, 4500, 5000, 6000, 7000, 8000

Montagebedarf:
- 8 St./m² Spenglerschrauben 4,5 x 45 mm
- 8 St./m² Abstandhalter 70/18 Spundwand

Wir liefern zu frei befahrbaren Baustellen mit einem Sattelzug (18m, 40t). Bitte stellen Sie sicher, dass eine problemlose Anfahrt und Entladung möglich ist. Auf Wunsch können die Platten auf die gewünschte Länge geschnitten werden, wobei ein Reststück beigelegt wird. Jede Kommission wird sicher verpackt, um Beschädigungen während des Transports zu vermeiden. Die Entladung erfolgt mit Hilfe des am Sattelzug angebrachten Krans, um eine sichere und einfache Entladung zu gewährleisten.

Die Platten sollten vor Sonnenlicht und Nässe geschützt und entsprechend gelagert werden. Für Schäden, die durch unsachgemäße Lagerung entstehen, übernehmen wir keine Haftung. Um Verfärbungen, Verformungen und Rissbildungen durch Wärmestau zwischen den Platten zu verhindern, empfehlen wir folgende Lagerung: Die Platten sollten auf einer ebenen Unterlage gut belüftet gelagert und mit wasser- und lichtdurchlässigen hellen Abdeckungen, z.B. einer weißen PE-Folie, abgedeckt werden. Transportverpackungen sind bei längerer Lagerdauer zu entfernen, um die Platten wie oben beschrieben lagern zu können.

Weiterführende Links zu "0,9 mm PC-Spundwandplatten opal"
Allgemeine Verlegehinweise Lagerung Die Platten sollten vor Sonnenlicht und Nässe... mehr
Montageanleitungen "0,9 mm PC-Spundwandplatten opal"

Allgemeine Verlegehinweise

Lagerung
Die Platten sollten vor Sonnenlicht und Nässe geschützt und dementsprechend gelagert werden. Für Schäden, die durch unsachgemäße Lagerung entstehen, übernehmen wir keine Haftung. Um Verfärbungen, Verformungen und Rissbildungen durch Wärmestau zwischen den Platten zu verhindern, empfehlen wir folgende Lagerung:
Die Platten sollten auf ebener Unterlage gut belüftet gelagert werden und mit
wasser- und lichtundurchlässigen hellen Abdeckungen, z. B. einer weißen PE-Folie
abgedeckt werden. Transportverpackungen sind bei längerer Lagerdauer zu ent-
fernen, um die Platten wie oben beschrieben lagern zu können.

 
Vor Montage bitte beachten:
Vor Einbau sollte abgeklärt sein, ob Genehmigungen von Behörden nötig sind! Un-
sere Anleitungen sind Empfehlungen jahrelanger Erfahrungen, entsprechend un-
serem neuesten Wissensstand, jedoch trägt die Verantwortung für Ausführung und
Konstruktion der ausführende Unternehmer. Die Dachneigung der Stegplatten soll-
te mindestens 10° betragen. Ein Beschlagen der Hohlkammern ist kein Reklama-
tionsgrund, da die Bildung von Kondensat in den Kammern der Stegplatten nicht
vermeidbar ist. Acrylglas und Polycarbonat sind minimal gas- und dampfdurchläs-
sig, dadurch kann es durch feuchte Luft in den Hohlkammern zu deren Beschlagen
und Kondenswasserbildung kommen. Bei fachgerechter Montage wird das Kon-
densat zur Traufe abgeführt und tropft aus den geschlitzten Abschlussprofilen ab.
Die Hohlkammer trocknet wieder aus. Vereinzeltes Eindringen von Insekten in die
Hohlkammern der Stegplatten ist nicht auszuschließen und ist kein Garantiefall.
Geräusche, die durch Ausdehnung der Platten entstehen, können nicht vermie-
den, jedoch durch Verlegung in geeignete Profilsysteme gemindert werden. Bei
unterschiedlichen Lieferungen können durch Verwendung verschiedener Rohstoffe
Farbabweichungen auftreten. Außerdem kann es durch Temperaturschwankungen
zwischen Zuschnitt und Auslieferung zu variierenden Längen kommen, was kein
Beanstandungsgrund ist. Bei Breitenzuschnitten können sich die Stegplatten in
der Länge leicht krümmen. Eine geringfügige Veränderung der Aluminium-Profile
behalten wir uns vor.

Lagerung – unbedingt beachten!
Die Lichtplatten sollten vor Sonnenlicht und Nässe geschützt und dementsprechend
gelagert werden (s. nebenstehenden Kasten). Für Schäden, die durch unsachgemäße
Lagerung entstehen, übernehmen wir keine Haftung. Um Verfärbungen,
Verformungen und Rissbildungen durch Wärmestau zwischen den Platten
zu verhindern, empfehlen wir folgende Lagerung: Die Platten sollten auf ebener
Unterlage, gut belüftet gelagert werden und mit wasser- und lichtundurchlässigen
hellen Abdeckungen, z. B. Planen, abgedeckt werden.


Achtung!
Transportverpackungen sind bei längerer Lagerdauer zu entfernen und die Platten
wie oben beschrieben zu lagern.


Bohren:
Bei Platten von bis zu 3 m Länge sollten alle Befestigungslöcher eine Bohrweite
haben, die 3 mm mehr beträgt als der Durchmesser des Befestigungsschaftes.
Die Bohrweite vergrößert sich um 1 mm je zusätzlichem Meter Länge bei längeren
Platten. Bitte Stufen- oder Kegelbohrer verwenden.


Schneiden:
Mit einer Handsäge mit feiner Zahnung oder mit einer elektrischen Handkreissäge
(Geschw. 2.500 Umdrehungen / Min.) lassen sich die Platten leicht schneiden.
Achtung: Während des Schneidens muss die Platte fixiert sein.


Plattenmontage:
(Bitte beachten Sie für Industrie-Lichtplatten die Montageanleitung.) Die
seitliche Überlappung muss entgegengesetzt der Wetterseite erfolgen, so dass starker
Wind kein Wasser unter die Platten drücken kann. Für seitliche Überlappungen wird
mindestens eine komplette Überlappung des Obergurtes empfohlen, bei geringen
Dachneigungen (3° bis 7°) oder bei Längen über 4 Meter wird jedoch mindestens eine
doppelte Überlappung empfohlen. Bei Formen mit geringer Trapez- oder Wellenform
ist es notwendig, Platten mit doppelter Seitenüberlappung
einzubauen (wie z.B. bei Welle 76/18). Überlappungen der Plattenlängen
müssen mindestens 200 mm betragen (senkrechte Verlegung 150 mm). Auf
jeder zweiten Welle sowie auf der Überlappung müssen die Platten mit Abstandhaltern
mit der Unterkonstruktion verschraubt werden (ausgenommen PC Welle Wabe,
siehe Acryl-Verlegung). Überprüfen Sie die Platten auf gleichmäßige Auflage der Profile
und nehmen Sie, wenn nötig, Feinanpassungen vor. Zum Befestigen eignen sich
am besten unsere Spenglerschrauben aus A2 mit entsprechenden Abstandhaltern
(siehe Zubehör). Die Schrauben bitte nur leicht komprimiert anziehen.


Vorbereitung der Unterkonstruktion:
Die Unterkonstruktion sollte mit einer weißen Schutzfarbe behandelt werden. Danach
den Anstrich gut ablüften lassen, da unter Umständen Lösungsmitteldämpfe die Platten
beschädigen können. Zur Platte zeigende Konstruktionsteile müssen hell sein, damit
keine gefährliche Hitze entstehen kann, die eine Verformung oder Verfärbung der Platten
zur Folge hat. Bei der Montage von Industrie-Lichtplatten ist zusätzlich dafür Sorge
zu tragen, dass die Stellen an denen die Lichtplatte auf das Blech lappt, ebenfalls mit
Aluklebefolie abgeklebt werden. Hierzu eignet sich helle Dispersionsfarbe oder Aluklebefolie.
(Ausnahme: Koscon / Stabilit PC Athermic: Durch die hoch reflektierende und
verspiegelte Oberfläche ist bei dieser Platte kein Vorbehandeln der Unterkonstruktion
nötig.) Die Platten dürfen nur auf einer Laufbohle betreten werden.


Achtung Hitzestau!
Bei Verlegung von Zwischendecken oder Sonnenschutzmaßnahmen muss ein Abstand
der Ebenen von mindestens 40 cm eingehalten werden (abhängig von der
Plattenqualität, der Raumgröße und der Belüftung), da ansonsten bei Sonneneinstrahlung
ein zu großer Hitzestau entsteht, der die Platten zum Verformen oder Reißen
bringen kann. Aus diesem Grund darf auch keine Wärmeisolierung unterhalb
der Platten angebracht werden. Ebenso dürfen die Platten nicht auf einem vorhandenen
durchgehenden Untergrund, wie z. B. einer Verschalung oder bestehenden
Decke montiert werden. Es muss immer für genügend Luftzirkulation gesorgt
werden (Traufbelüftung und Firstentlüftung). Nicht erlaubter Hitzestau kann auch
durch hohe Sparren oder Pfetten entstehen. An Traufe, First oder Wandanschluss
muss eine Belüftung von mind. 300 cm² / lfdm. freier Querschnitt vorhanden sein.

Dachneigung:
Die Dachneigung sollte mindestens 7° betragen. Ab 10° macht sich der Selbstreinigungseffekt bemerkbar.

 
Diverses:
Durch Temperaturunterschiede arbeiten die Platten. Dies kann sich durch ein Knacken bemerkbar machen. Minimale Farbabweichungen sind durch unterschiedliche
Rohstoffbeschaffungen möglich. Verwendete Abdichtungsmassen müssen mit PVC / PC verträglich sein.
PVC Platten dürfen zu keiner Zeit im Stapel, auch während der Montage, der Sonnenstrahlung und Feuchtigkeit (Brennglaswirkung) ausgesetzt werden.
Die montierten Platten müssen von unten mindestens 40 cm belüftet sein. Alle nach oben zur Lichtplatte zeigenden Holzteile sollen mit Aluklebeband
abgeklebt oder weiß gestrichen (PVC-kompatibel) werden. PVC Lichtplatten sind nur bis ca. 70° C formstabil. Verformungen durch Temperatureinfluss
sind Hitzeschäden und werden nicht durch die Garantie abgedeckt

 

Materialeigenschaften

Lichtdurchlässigkeit PVC ca. 85 % bei klarbläulich
Lichtdurchlässigkeit PC ca. 90 % bei glasklar
Lichtdurchlässigkeit PC Welle Wabe ca. 71 % bei glasklar, ca. 49 % bei bronze
Durchschnittliche Dichte 1,32 g / cm
Ausdehnungskoeffizient je Meter und °Celsius 0,07 bis 0,08
Wärmeleitfähigkeit in Kcal/m.h. °C 0,14
Gebrauchstemperatur für PVC Platten bis 60 °C
Verarbeitungstemperatur nicht unter 5 °C
Gebrauchstemperatur für Polycarbonat Platten bis 120 °C
Verarbeitungstemperatur nicht
unter -20 °C
Toleranzen:
Länge (Platten unter 5 m) +/- 10 mm
Länge (Platten über 5 m) +/- 15 mm
Breite +/- 5 mm
Stärke +/- 0,2 mm

 

Verlegehinweise:
Die Verlegung darf nicht unter 6 °C (PC) oder 10 °C (PVC) erfolgen (vorteilhaft: ≥ 10 °C).
Bei Anschlussmaßen (z. B. Wand, Sichtblenden etc.) ist auf die temperaturbedingte
Ausdehnung von Wellplatten zu achten (Längenänderung: 0,8 mm / m je 10 °C).
Montagebedingte Transporte einzelner Wellplatten bei Windgeschwindigkeiten nicht
über 3 m / s (ca. 11 km / h) durchführen.
Bei der englischen Verlegung (Bild 2, 1/2 Platte Versatz) sollte die Mindestdachneigung
≥ 8 Grad betragen.
Es sollte ein Plattenüberstand zwischen 80 und 100 mm eingehalten werden.
Die min. / max. Längsüberlappung sollte bei 150 / 200 mm liegen
(gemessen: Schraubenachse / Außenkante).
Die Seitenüberlappung muss mindestens eine ganze Welle betragen.
Längs- und Seitenüberlappungen sind grundsätzlich zu verschrauben.
Bei der Überlappungsfixierung muss die letzte Schraube in einem Abstand von 80 mm
zur Schnittkante gesetzt werden, die Pfetten sind dementsprechend auszurichten.
Die Wellplattenverlegung und die seitlichen Überlappungen erfolgen entgegengesetzt zur
Hauptwetterrichtung (Bild oben).
Die örtlichen Baubestimmungen sind zu beachten; im Zweifelsfall Fachberater hinzuziehen.
Empfehlungen entbinden den Anwender nicht von der Pflicht, unsere Produkte auf
Eignung am Einsatzort zu überprüfen.
PC Welle Wabe 76/18 Eckzuschnitt beachten

 

Allgemeine Garantie VLF-Kunststoffe sind Qualitätsprodukte, die eine sehr lange... mehr
Garantie "0,9 mm PC-Spundwandplatten opal"

Allgemeine Garantie

VLF-Kunststoffe sind Qualitätsprodukte, die eine sehr lange Lebensdauer haben.

Das garantieren Ihnen namhafte Qualitätshersteller. Voraussetzung, um die Garantie in Anspruch zu nehmen, ist die Akzeptanz der Bedingungen der jeweiligen Hersteller. Auszüge dieser Bedingungen sind hier aufgeführt. Die Behandlung/Verlegung der Lichtplatten hat ausdrücklich nach unseren Lager- und Verlegehinweisen, die Sie in unserem Katalog auf den Seiten 166/167 finden, zu erfolgen. Die Garantien beziehen sich ausschließlich auf Produkte aus unserem Katalog. Auf Wunsch stellen wir Ihnen die original Garantiebedingungen der jeweiligen Hersteller zur Verfügung.

Allgemeine Garantiebedingungen

1. Die Platten müssen werkstoffgerecht gelagert, bearbeitet und verlegt bzw. verwendet werden. Sie dürfen nicht thermisch umgeformt sein und nicht durch Verbindungs-, Befestigungs- und Abdichtungselemente nachteilig beeinflusst werden. Die Platten müssen vor nachteiliger Chemikalieneinwirkung geschützt werden. Bedingung für die Wirksamkeit der Garantie ist die Verwendung von original VLF-Montagezubehör.

2. Der Nachweis über jeweilige Wetterverhältnisse der entsprechenden Region, insbesondere über Hagelkorngröße und Fallgeschwindigkeit vom statistischen Wetteramt, hat kundenseitig zu erfolgen.

3. Das Eindringen von Insekten in die Hohlkammern der Stegplatten ist von der Garantie ausgenommen.

4. Ein Garantieanspruch wird nur anerkannt, wenn uns die Reklamation unverzüglich unter Vorlage des Kaufbeleges nach Auftreten des Problems gemeldet wird und wir vor der Demontage die Möglichkeit hatten, die Reklamation zu besichtigen.

5. Produktlieferungen der genannten Hersteller setzen voraus, dass diese Platten von dem Hersteller verfügbar sind. Andernfalls behalten wir uns vor, Platten anderer Hersteller gleicher Qualität zu liefern.

6. Die Höhe der Garantie ist beschränkt auf den Plattenwert. Bei berechtigten Beanstandungen leisten wir dem Käufer kostenlosen Materialersatz ab Lager. Falls passendes Ersatzmaterial nicht geliefert werden kann, erhält der Käufer den ursprünglichen Kaufpreis erstattet. Alle übrigen Reklamationen, wie Folgeschäden bzw. Kosten für Um- oder Neueindeckung, sind von dieser Garantie ausdrücklich ausgeschlossen.

Garantie auf Polycarbonat Platten

Der Hersteller gewährt auf Polycarbonat Steg- und Spundwandplatten (ausgenommen 10 mm Stegdoppelplatte und Nova-Lite*) eine Garantie von

10 Jahren für:
(zu 100% in den ersten 2 Jahren und zu 1/120 für jeden übrigen Monat bis zur Verfallzeit der 10 Jahre Periode)

1. Lichtdurchlässigkeit und Vergilbung
Stegplatten ab einer Stärke von 8 mm und Spundwandplatten ab einer Stärke ab 0,8 mm behalten einen hohen Grad an Lichtdurchlässigkeit. A: Im Vergleich zu dem ursprünglichen Wert wird die Verminderung der, nach den Normen ASTM 1003 gemessenen Lichtdurchlässigkeit nicht höher als -3 % während der ersten zwei Jahre und -7 % innerhalb von 10 Jahren sein, für die Produkte der Farbe Klar. -6 % während der ersten 2 Jahre und -12 % innerhalb von 10 Jahren für die Produkte in einer lichtdurchlässigen Farbe. B: Die Veränderung des nach den Normen AS D 1925 gemessenen Vergilbungsindex wird nicht höher als: -8 Delta während der ersten 2 Jahre und -10 Delta innerhalb von 10 Jahren sein, im Vergleich zu dem ürsprünglichen Wert für die Produkte der Farbe Klar -10 Delta während der ersten 2 Jahre und -14 Delta innerhalb von 10 Jahren sein – im Vergleich zu dem ursprünglichen Wert für die Produkte in einer lichtdurchlässigen Farbe. Die unter A und B erwähnten Eigenschaften müssen auf einem gereinigten, kratzfreien und richtig behandelten Produkt gemessen werden.

2. Hagelbruch
Während der Gewährleistung von 10 Jahren werden die Produkte Stegplatten mit einer Mindeststärke von 8 mm und Spundwandplatten mit einer Mindeststärke von 0,8 mm keinen Bruch durch Hagelschlag erleiden. Bruch durch Hagelschlag trifft nur zu, wenn die Oberfläche der Produkte mit Hagelkörnern in einer gleichmäßigen und wiederholten Art durchdrungen wurden. Diese Garantie gegen Bruch durch Hagelschlag ist an einen simulierten Hagelschlag Test mit künstlichen Polyamid Hagelkörnern von 20 mm Durchmesser zu einer Aufprallgeschwindigkeit von 21m/s gebunden. Sollte dieser Test keinen Bruch der Oberfläche verursachen, wird die Reklamation abgelehnt.

*Nova-Lite Lichtplatte:
5 Jahre auf:
Lichttranssmission und Vergilbung wie oben beschrieben.
KEINE Garantie auf Hagelschlag!

*4,5 mm und 6,0 mm Stegdoppelplatten:
Für diese beiden Stegdoppelplatten gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist.
KEINE Garantie auf Hagelschlag!
Auf Anfrage sind gesonderte Garantiebestimmungen möglich.

Zusätzlich gelten die allgemeinen Garantiebedingungen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "0,9 mm PC-Spundwandplatten opal"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

16mm PC Life Line -Stegdreifachplatte 980mm klar 16mm PC Life Line -Stegdreifachplatte 980mm klar
Inhalt 1 Quadratmeter
17,26 € * 17,85 € *
1,0 mm PC-Lichtplatten Profil W45/1000 glashell 1,0 mm PC-Lichtplatten Profil W45/1000 glashell
Inhalt 1 Quadratmeter
26,85 € *
2,6 mm Lichtplatten, Prof.76/18 opal 2,6 mm Lichtplatten, Prof.76/18 opal
Inhalt 1 Quadratmeter
24,60 € *
0,9 mm PC Spundwandplatten, glashell 0,9 mm PC Spundwandplatten, glashell
Inhalt 1 Quadratmeter
12,20 € *
TIPP!
1,2 mm PVC-BIO Line Spundwandplatte | klar 1,2 mm PVC-BIO Line Spundwandplatte | klar
Inhalt 1 Quadratmeter
ab 12,70 € * 13,15 € *
10 mm Stegdoppelplatten, glashell | 1,05m 10 mm Stegdoppelplatten, glashell | 1,05m
Inhalt 1 Quadratmeter (13,18 € * / 1.05 Quadratmeter)
12,55 € * 13,72 € *
16 mm ClickLichtpaneel, glashell / Eis-Effekt 16 mm ClickLichtpaneel, glashell / Eis-Effekt
Inhalt 1 Paket(e)
ab 72,11 € * 81,12 € *
ALU Ortgangwinkel Typ 5 | 115x115mm | 25µm Polyesterbeschichtung ALU Ortgangwinkel Typ 5 | 115x115mm | 25µm...
Inhalt 1 Laufende(r) Meter
11,90 € *
D=1,00 19 137 Trapezblech 25µm Polyesterbeschichtung D=1,00 19 137 Trapezblech 25µm...
Inhalt 1 Quadratmeter
ab 21,60 € *
D=1,00mm 50 / 250 Trapezblech 25µm Polyesterbeschichtung D=1,00mm 50 / 250 Trapezblech 25µm...
Inhalt 1 Quadratmeter
ab 22,75 € *
D=0,88mm 50 / 250 Trapezblech 25µm Polyesterbeschichtung D=0,88mm 50 / 250 Trapezblech 25µm...
Inhalt 1 Quadratmeter
ab 21,05 € *
TIPP!
D=0,50 20 / 125 Trapezblech 25µm Polyesterbeschichtung D=0,50 20 / 125 Trapezblech 25µm...
Inhalt 1 Quadratmeter
ab 12,80 € *
D=0,75 20 / 125 Trapezlochblech 25µm Polyesterbeschichtung D=0,75 20 / 125 Trapezlochblech 25µm...
Inhalt 1 Quadratmeter
ab 25,20 € *
D=0,75 19/ 137 Trapezlochblech 25µm Polyesterbeschichtung D=0,75 19/ 137 Trapezlochblech 25µm...
Inhalt 1 Quadratmeter
ab 22,98 € *
TIPP!
D=0,75 | W-20 / 1100 Trapezblech 25µm Polyester D=0,75 | W-20 / 1100 Trapezblech 25µm Polyester
Inhalt 1 Quadratmeter
ab 19,44 € *
D=0,50 Aluminium 20 / 125 Trapezblech 25µm Polyester D=0,50 Aluminium 20 / 125 Trapezblech 25µm...
Inhalt 1 Quadratmeter
ab 14,10 € *
TIPP!
D=0,75 Typ 19 137 Trapezblech 25µm Polyesterbeschichtung D=0,75 Typ 19 137 Trapezblech 25µm...
Inhalt 1 Quadratmeter
ab 15,10 € *
D=0,70 Aluminium 19 137 Trapezblech 25µm Polyester D=0,70 Aluminium 19 137 Trapezblech 25µm Polyester
Inhalt 1 Quadratmeter
ab 17,55 € *
D=0,50 18 / 76 Wellblech 25µm Polyester D=0,50 18 / 76 Wellblech 25µm Polyester
Inhalt 1 Quadratmeter
ab 12,10 € *
W-20 / 1100 Trapezblech 80µm Shimoco W-20 / 1100 Trapezblech 80µm Shimoco
Inhalt 1 Quadratmeter
ab 22,55 € *
TIPP!
1,4 mm Bio- PVC-LINE-STRONG Lichtwellplatten 76/18 Welle 1,4 mm Bio- PVC-LINE-STRONG Lichtwellplatten...
Inhalt 1 Quadratmeter
17,98 € * 18,80 € *
W-1 / 1064 Wellblech 80µm Shimoco W-1 / 1064 Wellblech 80µm Shimoco
Inhalt 1 Quadratmeter
ab 22,96 € *
SW8-Schrauben, 4,8 x 19 mm SW8-Schrauben, 4,8 x 19 mm
Inhalt 1 Paket(e)
14,10 € *
TIPP!
D=0,50 | W-20 / 1100 Trapezblech 25µm Polyester D=0,50 | W-20 / 1100 Trapezblech 25µm Polyester
Inhalt 1 Quadratmeter
ab 16,26 € *
16 mm Stegdreifachplatten bronze | 1,20m breit 16 mm Stegdreifachplatten bronze | 1,20m breit
Inhalt 1 Quadratmeter (26,16 € * / 1.2 Quadratmeter)
21,80 € * 24,10 € *
TIPP!
2,5 mm PVC-Lichtwellplatten Wabe Profil 76/18 | opal 2,5 mm PVC-Lichtwellplatten Wabe Profil 76/18...
Inhalt 1 Quadratmeter
19,71 € * 20,53 € *
TIPP!
200 St./Paket Spengler-Schrauben 4,5 x 45 TX20 mit 15mm Dichtscheibe 200 St./Paket Spengler-Schrauben 4,5 x 45 TX20...
Inhalt 1 Paket(e)
22,55 € * 24,50 € *
Ortgangwinkel 130x130mm | 25µm Polyesterbeschichtung Ortgangwinkel 130x130mm | 25µm...
Inhalt 1 Laufende(r) Meter
ab 11,90 € *
TIPP!
Paket Trapezbleche 20/1100 Paket a 6 x 6m Paket Trapezbleche 20/1100 Paket a 6 x 6m
Inhalt 1 Paket(e)
673,00 € *
3,0 mm Acryl Lichtplatten 76/18 C-Struktur gekräuselt 3,0 mm Acryl Lichtplatten 76/18 C-Struktur...
Inhalt 1 Quadratmeter
27,75 € *
1,4 mm PC-Sinuswelle 76/18 glasklar 1,4 mm PC-Sinuswelle 76/18 glasklar
Inhalt 1 Quadratmeter
23,50 € *
1,3 mm PC-Spundwandplatten opal 1,3 mm PC-Spundwandplatten opal
Inhalt 1 Quadratmeter
19,80 € *
1,5 mm PVC-Lichtplatten Profil 250/50 | klar-bläulich 1,5 mm PVC-Lichtplatten Profil 250/50 |...
Inhalt 1 Quadratmeter
17,85 € * 19,10 € *
Kalotten Spundwand a´100 Stück blank Kalotten Spundwand a´100 Stück blank
Inhalt 1 Paket(e)
28,50 € *
35 / 207 Trapezblech 25µm Polyester Aktionsmaterial 35 / 207 Trapezblech 25µm Polyester...
Inhalt 1 Quadratmeter
ab 14,99 € *
Zuletzt angesehen